enviolo führt eine vereinfachte Schaltgruppe für das Cargofahrradsegment ein

AMSTERDAM, NIEDERLANDE / CEDAR PARK, TEXAS – 20. November 2018 – Im Rahmen des kontinuierlichen Fokus von enviolo auf die Entwicklung von Produkten, die den spezifischen Anforderungen der wachsenden Märkte gerecht werden, hat enviolo das stufenlose Transportsystem für Cargo optimiert. Für MY2020 wird die Heavy-Duty-Gruppe nur in einer soliden Achsversion für ein 10*135-Ausfallende erhältlich sein, welche den Montageprozess für Fahrradhersteller vereinfacht.

Die Cargo- Gruppe wurde in MY2019 als Teil des auf anwendungsfallbasierenden Produktportfolios von enviolo eingeführt und zeichnet sich durch langlebige und robuste Komponenten aus, die eine höhere Materialfestigkeit ermöglichen und Anwendungen bis zu 280 kg zulässigem Fahrzeuggewicht ermöglichen. Um die Sicherheit des Fahrers zu erhöhen, wurde eine integrierte Bremsscheibenaufnahme für bis zu 203 mm konstruiert, die durch ein geschmiedetes Gehäuse ermöglicht wird. Das Schaltsystem ist kompatibel mit 500-W-Nennleistungsmotoren, aber als Teil der Optimierung wurde die Ausgangsdrehmomentgrenze von bis zu 80 Nm auf bis zu 100 Nm erhöht.

Mit der neuen Version vereinfachen wir die Montage und reduzieren zur selben Zeit den Wartungsaufwand. Gleichzeitig halten wir die Leistungsgrenzen für den innerstädtischen Transport aufrecht “, sagt Richard Hilgart, Produktmanager bei enviolo. Das ist besonders für die wachsenden B2B-Anwendungen wertvoll, für die wir bereits exklusive Angebote wie die einjährige kommerzielle Garantie entwickelt haben“, ergänzt Hilgart.

OEMs können bereits Musteraufträge an enviolo vergeben. Im April 2019 beginnt die Produktion der neuen Cargo-Nabe.